Österreich

Welche Berufe als Mangelberufe in Österreich festgelegt werden, hängt von der Entwicklung des Arbeitsmarktes in Österreich ab. Die Mangelberufe werden ähnlich wie in Deutschland vom Bundesminister für Arbeit im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Wirtschaft jährlich in einer Fachkräfteverordnung kundgemacht.

Für das Jahr 2019 gelten folgende Berufe als Mangelberufe:
1. Fräser /innen
2. Techniker /innen mit höherer Ausbildung (Ing.) für Maschinenbau
3. Schwarzdecker /innen
4. Techniker /innen mit höherer Ausbildung (Ing.) für Starkstromtechnik
5. Landmaschinenbauer /innen
6. Dreher /innen
7. Spezielle Techniker /innen für Starkstromtechnik
8. Techniker /innen mit höherer Ausbildung (Ing.) für Datenverarbeitung
9. Dachdecker /innen
10. Schweißer /innen, Schneidbrenner /innen
11. Techniker /innen mit höherer Ausbildung soweit nicht anderweitig eingeordnet
12. Sonstige Techniker /innen für Maschinenbau
13. Sonstige Schlosser /innen
14. Betonbauer /innen
15. Zimmerer /innen
16. Elektroinstallateur /innen, Elektromonteur /innen
17. Sonstige Spengler /innen
18. Kraftfahrzeugmechaniker /innen
19. Werkzeug-, Schnitt- und Stanzenmacher /innen
20. Rohrinstallateur /innen, Rohrmonteur /innen
21. Lackierer /innen
22. Bautischler /innen
23. Plattenleger /innen, Fliesenleger /innen
24. Hufschmied /innen und Wagenschmied /innen
25. Sonstige Techniker /innen für Schwachstrom- u. Nachrichtentechnik
26. Pflasterer /innen
27. Holzmaschinenarbeiter /innen
28. Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger /innen, die ihre im Anerkennungsbescheid vorgeschriebene Ergänzungsausbildung bzw. Ausgleichsmaßnahme bis Ende 2018 begonnen haben.
29. Bauspengler /innen
30. Techniker /innen mit höherer Ausbildung (Ing.) für Wirtschaftswesen
31. Karosseriespengler /innen, Kühlerspengler /innen
32. Augenoptiker /innen
33. Bau- und Möbeltischler /innen
34. Gaststättenköch /innen
35. Sonstige Bodenleger /innen
36. Maschinenschlosser /innen
37. Bauschlosser /innen, Blechschlosser /innen, Konstruktionsschlosser /innen
38. Techniker /innen mit höherer Ausbildung für Schwachstrom und Nachrichtentechnik
39. Sonstige Techniker /innen soweit nicht anderweitig eingeordnet
40. Spezielle Techniker /innen für Wirtschaftswesen
41. Sonstige Grobmechaniker /innen
42. Kunststoffverarbeiter /innen
43. Techniker /innen mit höherer Ausbildung (Ing.) für Bauwesen
44. Lohn-, Gehaltsverrechner /innen
45. Sonstige Tiefbauer /innen

Die näheren Berufsbezeichnungen zu den aufgelisteten Mangelberufen finden Sie hier in der Einzelübersicht.



HINWEIS:
Auch wenn es in Östereich neben der (Fachkräfteverordnung) un der europäischen Blue Card noch die Rot Weiss Karte gibt, so muss man aber Österreich ausdrücklich für detallierte Auffühung der jeweilen Berufe, tranzparenz und klaren einfacheren Regelungen mit den Instrumenten loben. Die näheren Berufsbezeichnungen zu den aufgelisteten Mangelberufen finden Sie hier.

Hier finden Sie nähere Informationen zur Blue Card EU.
Die näheren Berufsbezeichnungen zu den aufgelisteten Mangelberufen finden Sie * hier *.
Nähere Informationen zur Rot-Weiß-Rot – Karte plus finden Sie hier.